Wie funktioniert Proseccos?

Nikolai Franck

Es ist ganz einfach! Es ist nur Saft. Du steckst ihn in die Flasche und der Saft kommt in deinen Mund und der Geschmack kommt auf der anderen Seite heraus. Also möchte ich darüber reden. Aber zuerst beginnen wir mit den grundlegenden Fakten darüber, was Prosecco ist.

Was ist es?

Es ist ein süßes, cremiges Getränk, das nach Obst aussieht und schmeckt. Sie können es überall im Internet finden, von Restaurants über Bars bis hin zu Lebensmittelgeschäften. Der Saft wird mit Maissirup mit hohem Fruktosegehalt gesüßt, der eine Art Zucker ist. Worauf sollte ich beim Kauf von Proseccos achten?

Protecco ist eines der ältesten Getränke der Welt. Er entstand im 16. Jahrhundert, als die Holländer auf der Suche nach dem perfekten Wein waren. Sie kreierten einen Sirup mit einem Süßstoff, der nicht nach Zucker schmeckte. Sie nannten es "pruvate", was "gesüßt" bedeutet, und es ist das, was man bekommt, wenn man Zucker in einen Mixer gibt. Ich habe eine Literflasche Prosecco aus einem Supermarkt gekauft. Es wurde in einen Plastikbeutel verpackt, der die Flasche und den Zucker enthielt. Es waren etwa 10 Liter. Betrachten Sieobendrein den Proseccos Erfahrungsbericht. Hier ist, wie es aussah: Wenig später erfuhr ich, dass die Flasche Prosecco, die ich gekauft hatte, eine Verunreinigung von 5 Teilen Zucker zu 1 Teil Wasser aufweist. Das ist das Reinheitszeichen auf der Flasche. Wenn Sie zuckerfreien Prosecco (oder andere reine zuckerfreie Produkte) in Supermärkten kaufen, ist dies das Reinheitszeichen, das Sie verwenden sollten. Ich habe auch diesen Blog gefunden, der genau das Gleiche beschreibt: Für diesen Beitrag habe ich mich entschieden, das Wort "Reinheit" und nicht "Zucker" zu verwenden. Wie Sie vielleicht gehört haben, kann Prosecco mit Zucker hergestellt werden, aber nicht alle zuckerfreien Produkte sind völlig frei von Verunreinigungen. Und das Wort "Reinheit" ist etwas irreführend. Es ist auch möglich, dass das Wasser, das zur Herstellung von Prosecco verwendet wird, Unreinheiten enthält. Dies gilt auch nicht für alle zuckerfreien Produkte. Wenn Sie dieses Logo sehen, sind nur Spuren von Zucker im Wasser: Das Logo ist für die zuckerfreie Linie des Prosecco gedacht: Ich habe noch nie gehört, dass ein zuckerfreies Produkt "rein" ist (z.B. mit Null Verunreinigungen), wenn sein Wasser nur mit 100% reinem Wasser hergestellt wird. Das Logo enthält auch kein Bild des "gereinigten" Meeres (siehe oben). Es ist das Gleiche bei allen "natürlichen" Marken mit dem Wort "natürlich" im Namen: Es gibt keine andere Alternative für sie alle außer den künstlichen.

Aus diesem Grund erkläre ich den Kunden, was das "reine" ist: Es ist der Name der Firma, die einzige, die rein ist.